Fahrlehrer werden in Berlin

Fahrlehrer werden in der coolsten Fahrschule der Welt!

Du hast Lust auf einen abwechslungsreichen und recht flexiblen Job? Du bist kommunikativ, geduldig und aufgeschlossen gegenüber Anderen?

Du bist bereits Fahrlehrerin oder Fahrlehrer in Deutschland und suchst eine neue Fahrschule in der Hauptstadt Berlin? Dann komm zu uns und verstärke unser Team! Wir freuen uns von dir zu hören und dich persönlich kennen zu lernen.

 

Wir suchen dich! – Egal ob Quereinsteiger oder Interessent.

Wir sind ein fortschrittliches, junges und cooles Fahrschulunternehmen. Ein nettes Miteinander zwischen den Mitarbeitern und mit unseren Fahrschülerinnen und Fahrschülern ist das wichtigste für uns.

Derzeit sind wir auf der Suche nach Verstärkung unserer Teams in Berlin und Neuenhagen in Festanstellung im Fahrschule Fanta2 Team. Idealerweise sind Sie bereits Fahrlehrerin oder Fahrlehrer aller Klassen, was jedoch nicht zwingend erforderlich ist!

Wir bilden auch interessierte Anwärterinnen und Anwärter für den Beruf als Fahrlehrerin oder Fahrlehrer aus!

Unsere Ausbildung erfordert lediglich Ihre Motivation und aufgeschlossene Art gegenüber neuen Herausforderungen 🙂

In Zusammenarbeit mit der Fahrlehrerausbildungsstätte Comes in Berlin zeigen wir Ihnen, wie Sie Fahrlehrer werden und begleiten Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel.

Die Ausbildung zum Fahrlehrer beginnt immer mit dem Erwerb des Fahrlehrerscheins für Pkw, also der Fahrlehrerlaubis Kl. BE. Alle anderen Fahrlehrerklassen bauen darauf auf.

Während Ihrer theoretischen Fahrlehrerausbildung zum Fahrlehrer Kl. BE, werden Sie von den Dozenten in der Fahrlehrerfachschule, gemäß des Rahmenplans, über alle relevanten Themen informiert.

Die Fahrlehrerausbildung wird dabei immer in Ganztagskursen abgehalten. Die Lerninhalte sind unterteilt in Verkehrsverhalten, Pädagogik, Technik, Recht, Umweltschutz und praktisches Fahren.

Nach den bestandenen Fachkundeprüfungen erhalten Sie den befristeten Fahrlehrerschein Kl. BE. Dieser Fahrlehrerschein wird auch der „weiße“ Fahrlehrerschein genannt, weil er auf weißem Karton gedruckt ist. Er berechtigt Sie zur Teilnahme an der praktischen Fahrlehrerausbildung (Praktikum) in unserer Fahrschule.

Sie sind nun Fahrlehrer auf Zeit, denn der weiße Fahrlehrerschein ist auf zwei Jahre befristet. Nach einer gewissen Eingewöhnungsphase (Hospitation) bilden Sie eigenständig Fahrschüler aus, geben theoretischen Unterricht und führen Ihre Fahrschüler zu ihren Führerschein-Prüfungen.

Die praktische Ausbildung wird durch die Lehrproben abgeschlossen (siehe Fahrlehrer-Prüfungen). Wenn Sie die Lehrproben erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten Sie den unbefristeten „gelben“ Fahrlehrerschein, in den Ihnen die Fahrlehrerlaubnis Kl. BE eingetragen wird.

Die Ausbildung beginnt immer mit dem Fahrlehrerkurs Kl. BE (Pkw Fahrlehrer). Dies ist der sogenannte „Grundlehrgang“, auf dem alles Weitere aufbaut.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen